Montag, 30. Januar 2017

NeubeiBalea: Desinfektionshandgel mit Cocos-Duft!

Hallo meine Süßen.
Ich war mal wieder im Dm ein bisschen am Stöbern und habe ein neues Produkt von Balea entdeckt. Es gibt von Balea ein neues Handdesinfektionsgel mit Cocos-Duft. Es gibt ja bereits zwei Handgele von Balea, einmal mit Apfel und Himbeerduft. Ich mag diese beiden Handgele sehr gerne. Umso mehr habe ich mich auf das neue Handgel mit Cocosduft gefreut!

Das neue Balea Handdesinfektionsgel kam gerade sehr gelegen, weil ich es für das nächste Wochenende sehr gut gebrauchen kann. Ich werde nämlich zusammen mit der Annax1303 auf das p2 Event nach Wien fragen. Gerade wenn man unterwegs ist, sollte Handdesinfektionsgel ein nützlicher Begleiter sein.

Ich möchte euch in diesem Post das neue "Reinigende Handgel" von Balea in der neuen Duftsorte "Cocos" vorstellen:

Vom Optischen unterscheidet sich das neue Handgel nicht zu den anderen beiden Balea Handgelen, die es bereits im Dm Sortiment gibt. Auch das neue Balea Handgel befindet sich in einer kleinen Plastikflasche mit türkisfarbender Gummihülle. Was ich sehr praktisch finde ist,dass an der Gummihülle ein gummiartiger Anhänger angebracht ist. So kann man das Handgel sogar an der Handtasche befestigen. Sehr praktisch! Die Farbe der Gummihülle fällt auf jeden Fall auf. Es ist ein quietschiges und sommerliches Türkis. 

Der Aufkleber auf dem Handgel Fläschchen gefällt mir auch sehr gut. Ich muss sagen,dass ich ohne Desinfektionshandgel nichtmehr aus dem Haus gehe und für mich ist es ein selbstverständlicher Begleiter in meiner Handtasche. Gerade wenn man öffentliche Verkehrsmittel nutzt oder öffentliche Toiletten benutzt, ist es wichtig, sich danach die Hände zu desinfizieren. Man weiß ja nie, was dort überall für Bakterien lauern können. Und mit einem Desinfektionshandgel fühle mich auch immer direkt sauberer.


Das neue "Reinigende Handgel" von Balea lässt sich ebenfalls sehr einfach anwenden, wie seine 2 Vorgänger auch. Das Balea Handgel lässt sich einfach dosieren. Es hat eine kleine Öffnung, durch die sehr wenig Produkt rauskommt. Befindet sich das Handgel mal in der Handtasche, sollte man mit dem Öffnen der Flasche ein wenig warten, weil sonst eine große Menge aus der Flasche herausströmt, weil es vermutlich in der Tasche von einer Seite zur anderen Seite geschleudert wurde..

Zum Händedesinfizieren habe ich wirklich nur ganz wenig von dem Handgel genommen. Diese kleine Menge habe ich in meine Hände begeben und verrieben. Das Handgel ist von der Textur sehr flüssig und lässt sich gut in die Hände verreiben. Nimmt man etwas zu viel von dem Handgel, kommt es durchaus vor,dass die Hände sich leicht klebrig anfühlen, weil dann das Handgel nichtmehr so gut in die Haut einziehen kann. Das Handgel zieht bei normalen Gebrauch schnell in die Haut ein, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.  

Der Duft des Balea Handgels gefällt mir gut. Am Anfang riecht es beim Auftragen sehr stark nach Alkohol. Dieser Duft braucht aber ein wenig Zeit, bis er sich entfaltet hat. Nach kurzer Zeit nehme ich den leicht süßlichen Duft nach Kokos war. Er ist sehr dezent süßlich und nicht aufdringlich.



Mein Fazit zu dem "Reinigenden Handgel" von Balea mit Cocos-Duft:
Dieses neue Handgel von Balea erfüllt definitiv seinen Zweck. Meine Hände fühlen sich nach dem Desinfizieren sehr frisch und sauber an. Ich war sehr überrascht,dass es meine Hände nach der Anwendung nicht ausgetrocknet hat. Ob es allerdings Bakterien beseitigt, kann ich euch leider nicht sagen, da ich das nicht beurteilen kann. Es zieht jedoch sehr schnell ein und der leicht alkoholische Duft am Anfang entfaltet sich in einem sehr dezenten Cocos-Duft. Für Unterwegs finde ich die kleine Flasche sehr handlich und praktisch.

Habt ihr das neue Balea Handgel schon entdeckt und ausprobiert?

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Ich habe eigentlich auch immer Desinfektionsmittel in meiner Handtasche. Dieses hier mit Cocos Extrakten kannte ich gar nicht. Sieht auf jeden Fall sehr interessant aus.

    Liebste Grüße | paapatya | www.paapatya.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh, also ich habe auch schon solche Desinfektionsmittel benutzt und meist haben meine Hände davon geklebt, was ich leider gar nicht mag. Klar, muss man einfach darauf achten, wieviel man davon benutzt aber ich greife am liebsten zu richtigem Desinfektionsmittel. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Blogwerbung darf gerne gepostet werde, solange ein Bezug zum Post hergestellt ist.

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch<3
Ich antworte auf JEDEN Kommentar, ihr könnt euch sicher sein,dass ich sie mir durchlese und eure Meinung wertschätze. Auf Fragen antworte ich selbstverständlich.