Dienstag, 27. September 2016

Catrice "Retrospective" LE

Hallo meine Süßen.
Heute möchte ich euch gerne einige Produkte aus der aktuellen "Retrospective" LE von Catrice vorstellen.Ich fanddiese LE vom Design auf den ersten Blick nicht so außergewöhnlich,aber es kommt ja auf die Qualität der Produkte an. Die "Retrospective" LE von Catrice hat ein Farbschema und die Farben der Produkte beschränkt sich auf Altrosa, Dunkles Rot,Schwarz, Grau, Petrol und Nachtblau.

Die Velvet Liquid Lipsticks:

Auf diese beiden Produkte habe ich mich besonders gefreut. Es geht um die Velvet Liquid Lipsticks von Catrice in den Farben Nr.C01 Return To REDtro und C02 Retro Rosiness. Sie kosten jeweils 3,99€. Diesen Hype um Liquid Lipsticks kann man momentan nicht umgehen und ich muss auch sagen,dass ich Liquid Lipsticks richtig toll finde, gerade wenn man mal länger weg ist und einen Lippenstift braucht der länger hält.

Beide Farben haben mir aus dieser LE gut gefallen. C01 Return To REDtro ist ein sehr farbintensives und kräftiges Rot. Man könnte auch Kirschrot sagen. C02 Retro Rosiness ist ein dunkles Rosa, welches schon mehr wie Pink aussieht. Es erinnert mich irgendwie an ein "Schweinchenrosa".

Die Velvet Liquid Lipsticks sind nicht so ganz wie ich sie mir vorgestellt habe. Wie ich es von Liquid Lipsticks aus meiner Sammlung gewohnt bin, trocknen diese "Lippenstifte" sehr schnell matt auf den Lippen an und sie halten wirklich bombenfest. Dies kann ich aber allerdings nicht von diesen Velvet Liquid Lipsticks von Catrice behaupten. Dazu später mehr...

C01 Return To REDtro und C02 Retro Rosiness haben einen wirklich sehr schmalen und recht präzisen Applikator. Die Farben lassen sich gleichmäßig und gut auf die Lippen auftragen und verteilen. Sie verfügen über ein wirklich sehr deckendes Finish. Auf den Lippen trocknen beide Farben leider nicht matt an. 

Sie fühlen sich eher wie eine mousseartige Lip Cream auf den Lippen an. Dadurch das sie leider auch nicht komplett matt antrocknen, fällt die Haltbarkeit deshalb auch extrem kurz aus. Nach dem Essen von kleinen Snacks sind sie relativ schnell abgenutzt. Zudem betont die mousseartige Textur auch trockene Lippenstellen. Bei C01 Return To REDtro würde ich auch einen Lipliner zur Anwendung empfehlen, da diese Farbe sehr intensiv ist und schnell in die Lippenfältchen kriecht und ausläuft.
























Die "Wet&Dry Shadows":

Diese Wet&Dry Shadows fand ich von der kugeligen, schwarzen Verpackung schon sehr interessant. Es sind Puderlidschatten, die eine sehr hohe Farbabgabe haben und trocken als auch nass aufgetragen werden können. Der Stückpreis liegt bei jeweils 3,99€. Von den Farben her sind beide Farbnuancen eher was für ein Smokey Eyes Look und nicht für einen Alltagslook. Für einen 60er Jahre Look finde ich diese Lidschatten zu einem roten Lippenstift sehr passend.

C02 Blue Flashback ist eine sehr interessante Farbe. Es sieht auf den ersten Blick wie ein tiefes Schwarz aus, jedoch ist es eher ein tiefes Blau mit schwarzem Unterton. Diese Farbe ist wirklich außergewöhnlich.C03 Nostalgic Grey ist dagegen ein sehr warmes Grau, welches mir gut gefällt.
Beide Farben sind von der Textur sehr cremig und leicht samtig. Sie fühlen sich wirklich toll an. Stauben oder Krümmeln tuen sie beim Auftragen nicht. Sie enthalten weder Schimmer noch Glitzer und sind im Finish eher matt. Blue Flashback ist leider etwas aschig im Finish. Beide Farben überzeugen wirklich mit sehr deckendem Farbfinish. Ich hatte beim trockenen als auch nassen Auftragen keine Schwierigkeiten gehabt.


Der "Liquid Liner":
In der "Retrospective" LE gibt es keinen gewöhnlich-schwarzen Eyeliner, sondern diesmal einen sehr hübschen grauen Eyeliner. C01GREYeyeliner ist für ein sehr dunkles,warmes Grau ohne Glitzer oder Schimmeranteil. Ehrlich gesagt habe ich noch keinen grauen Eyeliner dieser Farbart in meiner Sammlung. Preislich liegt er bei 2,99€.









Der Liquid Eyeliner verfügt über einen sehr schmalen Pinsel, von dem leider ein paar Haare abstehen. Das finde ich schade, aber er erfüllt trotzdem seinen Zweck. Man kann den Eyeliner trotzdem ganz gut an den oberen Wimpernkranz auftragen. Ein präziser und geradliniger Lidstrich ist möglich. Man muss sich beim Auftragen etwas beeilen, da die Farbe sehr schnell matt antrocknet. Der Eyeliner hat eine mittelmäßige Deckkraft. Ein Lidstrich-Zug reicht leider nicht aus, da er beim ersten Zug noch nicht 100% deckend ist. Man muss also für ein deckendes Finish nochmal drübergehen. Was mir gut gefällt ist, dass er nach dem Auftragen wischfest ist. Wasserfest ist er nicht.



Die "Nagellacke":
Auch Nagellacke dürfen zu einem tollen 60er Jahre Look nicht fehlen. Es gibt insgesamt 5 Farben zum Preis von je 2,79€.  Es handelt sich bei diesen Nagellacken um kein mattes Finish, sondern eher um ein shiny Finish. Ich habe zwei Nagellacke in den Farben Nr.03 Blue Flashback und in C04 Return to REDtro getestet. Nagellacke finde ich ja in allen Farben richtig hübsch und diese beiden Nagellacke haben mich von den Farben schonmal sehr angesprochen. 


C03 Blue Flashback ist ein richtig hübsches Blau-Schwarz. Er sieht genauso aus wie der gleichnamige Lidschatten. Ich finde so ein dunkles Blau mit schwarzem Unterton richtig hübsch. Die Farbe lässt sich gut lackieren und deckt bei 2 Schichten vollständig. Das shiny Finish unterstützt nochmal diese wahnsinnig tolle Farbe. Halten tut die Farbe mit Top Coat ca 4-5 Tage.


C04 Return To REDtro ist ein typisches Dunkelrot, welches genauso aussieht wie der gleichnamige Velvet Liquid Lipstick aus dieser LE. Aufgetragen gefällt mir dieser Rotton ebenfalls sehr gut und er passt von der Farbe wirklich gut in die 60er Jahre rein. Auch dieser Nagellack hat bei 2 aufgetragenen Schichten eine sehr gute Deckkraft. Auch er hat ein sehr glänzendes Finish.

Die Nagellacke weisen auf jeden Fall die gute Catrice Qualität vor, die ich sonst auch gewohnt bin.  Der Pinsel fächert bei beiden Nagellacken ebenfalls sehr gut.

Mein Fazit zu der "Retrospective" LE von Catrice:
Ich bin mit dieser LE zufrieden. Die Velvet Liquid Lipsticks haben mir von den Farben und der guten Deckkraft gefallen. Leider fand ich es sehr schade,dass sie auf den Lippen nicht matt antrocknen (wie ich es von anderen Liquid Lipsticks gewohnt bin) und sich wirklich wie ein Mousse Lipgloss auf den Lippen anfühlen. Dadurch das sie auch nicht matt antrocknen, fällt die Haltbarkeit dementsprechend kurz aus. Die Lidschatten sind zwar von den Farben her nicht alltagstauglich, aber sie haben wirklich eine gute Pigmentierung und können nass als auch trocknen aufgetragen werden. Die Nagellacke sind für mich das Highlight aus dieser LE, da sie mir nicht nur gut von den Farben gefallen haben, sondern mich auch in ihrer Qualität überzeugen konnten.

Wie findet ihr diese LE? Habt ihr euch was gekauft?

Liebe Grüße





Pr-Sample

Kommentare:

  1. Das einzige, das mir hier gefallen würde, sind die Nagellacke. Aber die Farben habe ich eh schon zu Hause. Trotzdem eine wirklich schöne Vorstellung der Proudkte :)

    AntwortenLöschen
  2. Komischerweise gefällt mir der blaue Nagellack total gut, obwohl ich Blau ja nicht so mag. Mich persönlich kann der graue Eyeliner eher nicht überzeugen. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,
    die Produkte aus der LE klingen ja wirklich interessant. Die beiden Nagellackfarben gefallen mir richtig gut! :-)

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schade um die Liquid Lipsticks, für die hatte ich mich am meisten interessiert. Ich wünschte echt sie würden komplett matt trocknen. Die Lacke finde ich richtig schön :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Blogwerbung darf gerne gepostet werde, solange ein Bezug zum Post hergestellt ist.

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch<3
Ich antworte auf JEDEN Kommentar, ihr könnt euch sicher sein,dass ich sie mir durchlese und eure Meinung wertschätze. Auf Fragen antworte ich selbstverständlich.