Dienstag, 26. Juli 2016

Sagella "Schützende Intimpflege"

Hallo meine Süßen. 
Heute möchte ich diesem Blogpost ein ganz besonders Thema widmen und zwar der "Intimpflege". Ich habe noch niemanden gesehen, der auf dieses Thema wirklich eingegangen ist. Ich denke auch,dass es vielen schwer fällt, über dieses "Tabu" Thema zu sprechen. Da aber auch die Intimpflege sehr wichtig ist, möchte ich euch heute einige Produkte von Sagella vorstellen und euch die Wichtigkeit der Intimpflege darstellen.

Warum ist Intimpflege so wichtig?:
Zu der allgemeinen Körperpflege gehört auch die Intimpflege. Viele Frauen sind sich jedoch nicht bewusst, dass die Intimpflege genauso individuell sein sollte wie eine gute Gesichtspflege. Ein Schutz des Intimbereiches ist sehr wichtig, weil wenn der Schutzmantel gestört ist, kann der Intimbereich leider krankheitserregende Keime nicht mehr oder nicht mehr ausreichend abwehren. Dies kann sich z.B. durch kleine Pickelchen, Pickelchen durch die Rasur, einem Brennen oder Jucken, Rötungen oder kleine Schwellungen an den Schamlippen bemerkbar machen. Als ich noch sehr jung war, war es mir leider nicht bewusst, dass ich auf den pH-Wert eines Produktes achten muss. Ich habe damals immer nur Duschgel genommen und leider auch zu viel. 

Wird der pH-Wert der Haut mit dem pH-Wert im Intimpflegebereich gleichgesetzt?:
Leider wird die Intimpflege häufig mit der Körperpflege auf eine Stufe gleichgesetzt. Der Intimbereich hat einen ganz anderen und individuellen Pflegebedarf und andere Bedürfnisse.  Laut Sagella soll man den Intimbereich und deren Pflege der Lebensphasen der Frau anpassen. Der pH-Wert der Haut liegt bei etwa pH 5,5. Der pH-Wert bei einer Frau im Intimbereich liegt bei 4,5 bis pH 5,5.

Ist ein pH-neutrales Duschgel oder eine pH-neutrale Pflege für die Intimpflege auch geignet?:
Nein, diese Produkte sind nicht für die Intimpflege geeignet, da gerade die Haut des sensiblen Intimbereiches auf die falsche Pflege mt ungeeigneten Produkten mit Reizungen oder Entzündungen reagiert.

Sagella bietet Intimpflegeprodukte mit hochwertigen Kräuterextrakten an, deren pH-Werte individuell an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst sind:
Die Produkte von Sagella werden unterteilt in Basispflege und und Spezialpflege.Die Basispflege ist eine schützende Intimpflege für die tägliche Basisreinigung. Die Spezialpflege ist eine schützende Intimpflege für spezielle Bedürfnisse der Haut des Intimbereiches.

Alle Produkte von Sagella findet ihr hier in der Übersicht.

Ich durfte vier der Produkte von Sagella testen und zwar:
-Sagella "hydraMED" Antibakterielle Waschlotion 
-Sagella "hydraMED" Reinigungstücher 
-Sagella "Sensitive" Pflegealsam nach der Haarentfernung
-Sagella "pH 3,5" Waschlotion für die Pflege des Intimbereiches

Sagella "pH 3,5" Waschlotion für die Pflege des Intimbereiches auf Basis von Salbei:
Diese Intimwaschlotion ist für Frauen zwischen 15-50 gut geeignet. Sie enthält Milchsäure und Salbei. Diese Waschlotion kann für die tägliche Intimpflege angewendet werden. Sie gehört zu den Basisprodukten von Sagella und wird wie ein Duschgel unter der Dusche oder in der Badewanne verwendet. Der Duft dieser Waschlotion gefällt mir richtig gut. Sie hat eine blumige Duftnote. Auftragen und Verteilen lässt sie sich sehr gut. Mein Intimbereich hat auch nicht gebrannt oder gejuckt nach der Anwendung. Meine Haut im Intimbereich wurde sanft gereinigt. 


Sagella "Sensitive" Pflegebalsam nach der Haarentfernung mit einzigartiger Pearltouch-Formel:
Sie soll die Haut beruhigen und pflegen. Außerdem wird eine Milderung von Hautirritationen und eine Linderung von Rasurbrand versprochen. Sie ist für gereizte und gerötete Intimhaut geeignet. Ich muss sagen,dass dieser Pflegebalsam zu meinen absoluten Favoriten aus dieser Reihe gehört. Der Duft des Pflegebalms ist richtig toll. Er riecht sehr blumig und frisch. Ich habe nicht das Gefühl,dass es so ein altbacken Duft mit Rose ist.

Da ich auch die Haare im Intimbereich immer wegrasiere, habe ich desöfteren mit Rötungen oder Rasierpickelchen zu kämpfen. Dieser Pflegebalsam ist eine gute Hilfe gegen Rasierpickel, geröteter Haut und gegen eine gereizte Haut nach der Rasur. Der Pflegebalsam lässt sich sehr einfach auf die Intimhaut auftragen und verteilen. Der blumige Duft entfaltet sich sehr schnell und hält lange an. Ich kann bestätigten, dass Rasierpickel oder Rötungen durch schnelles Auftragen dieses Pflegebalsams nach der Rasur vermieden werden. Meine Haut hat auch nicht direkt dieses "Spannungsgefühl" und Rötungen wurden auch vermindert. Meine Haut war sehr weich und geschmeidig. Tolles Produkt!


Sagella "hydramed" Reinigungstücher mit Thymian-und Gewürzextrakten, die antibakterielle und antimykotische Eigenschaften haben. Insbesondere für Frauen:
  • mit erhöhtem Risiko für bakterielle oder Pilz-Infektionen
  • mit wiederkehrenden Infektionen, ergänzend zu einer spezifischen Therapie
Die Reinigungstücher sind einzeln verpackt und somit lassen sie sich für Unterwegs auch gut mitnehmen. Was mir gut gefällt ist,dass die Reinigungstücher au reißfestem Gewebe bestehen. Sie duften ebenfalls sehr blumig und frisch. Der Duft ist wirklich sehr angenehm. Sie reinigen die Imtimhaut sehr sanft. Ich war auch sehr überrascht,dass sie sogar unangenehme Gerüche vorbeugen.


Sagella "hydramed" Antibakterielle Waschlotion für die Pflege des Intimbereiches auf Basis von Thymian und Gewürznelke:
Diese Waschlotion ist geeignet bei Entzündungen und bei erhöhtem Risiko für Infektionen. Sie kann aber auch bei wiederkehrenden Infektionen oder ergänzend zu einer spezifischen Therapie angewandt werden. Diese Waschlotion ist mit Thymian und Gewürznelkenextrakten angereichert, die von Natur aus antibakteriell und antimykotisch wirken und ihre Wirkung gegenseitig verstärken sollen. Sie wird ebenfalls wie die blaue Waschlotion wie ein Duschgel unter der Dusche oder in der Badewanne angewendet. Der Duft ist allerdings etwas anders. Es riecht nicht so blumig und frisch wie die andere Waschlotion. Diese antibakterielle Waschlotion riecht eher sehr kräuterlastig und wäre vom Duft jetzt nicht so meins. Aber sie reinigt genauso gut wie die andere Waschlotion.


Mein Fazit zu den Sagella Produkten:
Ich bin richtig begeistert von den Sagella Produkten. Dank diesen Produkten bin ich selbst etwas schlauer im Bezug auf "Intimpflege" geworden und ich habe nun für mich die richtigen Pflegeprodukte für die Haut des Intimbereiches gefunden. Besonders begeistert bin ich von den Pflegebalsam nach der Haarentfernung, da Rasierpickel vermieden werden und Rötungen vermindert werden. Der blumige Duft des Produktes gefällt mir auch sehr gut. Die Reinigungstücher werde ich auf Reisen oder für Unterwegs in meine Tasche packen, da öffentliche Toiletten wie z.B. im Zug meistens sehr dreckig unterirrdisch sind. Da sind solche Reinigungstücher sehr sehr praktisch. Auch die Waschlotionen werde ich beim Duschen weiterhin anwenden. Ich kann euch die Produkte von Sagella nur empfehlen.

Habt ihr euch schonmal intensiv mit Intimpflege auseinandergesetzt? 

Liebe Grüße






Pr-Sample, (Sponsored)

Kommentare:

  1. Sehr informativer Post! :) Mir ist eigentlich schon seit Ewigkeiten bekannt, dass man keineswegs normales Duschgel nehmen sollte, aber irgendwie tu ich es trotzdem immer, hatte bis jetzt nie irgendwelche Probleme. Trotzdem klingen deine Produkte wirklich sehr ansprechend, sollte ich vielleicht doch mal testen! :)

    LG von http://schneegloeckchen21.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,
      danke für dein Lob. Ja das stimmt auch, ein normales Duschgel reicht dafür leider nicht aus.
      Schön,dass für dich die Produkte vielversprechend klingen.
      Liebe Grüße
      Caro

      Löschen
  2. Toller Bericht, die Produkte hören sich wirklich klasse an.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jasmin,
      schön,dass sich die Produkte für dich klasse anhören.
      Liebe Grüße
      Caro

      Löschen
  3. Ich nutze meistens keine besonderen Produkte für bestimmte Bereiche. Trotzdem finde ich es gut, dass du die verschiedenen Produkte vorgestellt hast.

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Fio,
      das habe ich doch gerne gemacht.
      Liebe Grüße
      Caro

      Löschen
  4. Huhu, schöner Post!

    Ich muss sagen, dass ich keine bestimmten Produkte für bestimmte Bereiche verwende. :D

    Vielleicht wird sich das in Zukunft ja ändern, mal gucken. :D

    Liebe Grüße, Anna <3

    annax1303.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna<3
      Super,dass du diesen Post magst.
      Ich bin auf deine Meinung zu dieser Änderung gespannt.
      Liebe Grüße
      Caro

      Löschen
  5. Toller Post, befasse mich auch sehr mit dem Thema und habe gemerkt umso weniger umso besser.


    Liebe Grüße Lisa
    http://www.pinkybeauty.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lisa,
      schön,dass du dich auch mit diesem Thema befasst.
      liebe Grüße
      Caro

      Löschen
  6. Die Marke sagt mir gar nicht^^*
    Interessanter Post :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich,dass du diesen Post interessant findest, Liebes<3
      Liebe Grüße
      Caro

      Löschen

Blogwerbung darf gerne gepostet werde, solange ein Bezug zum Post hergestellt ist.

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch<3
Ich antworte auf JEDEN Kommentar, ihr könnt euch sicher sein,dass ich sie mir durchlese und eure Meinung wertschätze. Auf Fragen antworte ich selbstverständlich.