Dienstag, 21. April 2015

Garnier Miracle Sleeping Cream





















 
Hallo meine Süßen.
Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Produkt von Garnier vorstellen und zwar die neue Miracle Sleeping Cream". Diese Creme von Garnier soll jegliche Anzeichen von Müdigkeit und des Alterns bekämpfen. Für mich klingt diese Creme sehr interessant. Wer möchte nicht solch ein "Wundermittel" haben, von dem du am nächsten Tag strahlende Haut hast?

Nunja ich habe diese Creme von Garnier getestet und habe sie genauer unter die Lupe genommen. In diesem Post möchte ich sie euch näher vorstellen.

Die Creme kostet mit 50ml 9,99€ und ist seit März erhältlich.






















Die Miracle Sleeping Cream befindet sich in einem kleinen und blauen Tiegelchen mit rundem Deckel. Die Creme ist zusätzlich von einer bläulich-glitzernden Umverpackung umgeben. Die Verpackung und das Design spricht mich sehr an.

Die Umverpackung der Miracle Sleeping Cream ist an allen Seiten mit wichtigen Informationen zu dieser Creme bedruckt. Ich finde die Verpackung sehr informativ.










Unsere Haut hat den ganzen Tag wirklich viel zutun. Ihr kennt das bestimmt selber: Man ist immer unterwegs, hat viel zu tuen und keine Zeit für eine kleine Erholungspause. Zudem wird die Haut auch noch verschiedenen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Somit hat unsere Haut tagsüber keine Zeit für eine Entspannung oder auch Pause. Umso wichtiger ist die Nacht und deren Erholung für die Haut. So kann sie sich in Ruhe regenerieren. Aber manchmal hat man auch wenig Schlaf und kommt spät ins Bett..und und und... Die Folgen dieser kurzen Nacht sind ganz klar: Man sieht am nächsten Tag sehr müde aus und Augenringe sind auch nicht zu übersehen.

Also was tuen?!
Die Haut bei ihrer Regeneration mit der neuen Garnier "Miracle Sleeping Cream" in der Nacht unterstützen.

Doch warum brauchen wir eine Nachtpflege?:
"-Die Haut kann in der Nacht 25% mehr Nährstöffe aufnehmen als am Tag oder am Morgen.
-Die Hautbarriere ist nachts sehr schwach und durchlässig, sodass neue Wirkstoffe aufgenommen werden können.
-Die regenerative Phase der Haut findet 2 Stunden nach dem Einschlafen statt."

Hier einmal ein paar Auszüge:






















Das Geheimnis der Miracle Sleeping Cream:
"Mit dem Anti-Age Komplex und deren 7 Wirkstoffen soll ein perfekter Schönheitsschlaf und eine erholte Haut am nächsten Morgen versprochen werden."

Die 7-Wirkstoffe und deren Aufgaben:

-ALBIZIAEXTRAKT:
"Lässt den Teint strahlen und macht die Haut ebenmäßiger."

-RUSCUS-EXTRAKT:
"Kurbelt die Mikrozirkulation an."

-HYALURONSÄURE:
"Spendet intensive Feuchtigkeit"

-ÄTHERISCHES LAVENDEL-ÖL:
"Wirkt Zeichen der Hautalterung entgegen und beruhigt durch seinen Duft"

-LHA:
"Sorgt für strahlende Haut"

-JOJOBA-ÖL:
"Kurbelt die Mikrozirkulation an"

-ADENOSIN:
"Bekämpft die Zeichen der Hautalterung, die durch Übermüdung entstehen."

"Reichhaltig wie eine Maske, leicht wie eine Creme:
Die Miracle Sleeping Cream kombiniert die regenerierenden Eigenschaften einer Maske mit der Leichtigkeit einer Creme.


Inhaltsstoffe:
Bei den Inhaltsstoffen habe ich festgestellt, dass sehr viel Alkohl in der dieser Creme enthalten sind.

Unbedenkliche Inhaltsstoffe sind z.B. Aqua, Glycerin, Caprylic, Octyldodecanol, Benzyl Salicylate, Lavandula Hybrida usw.

Nicht so gute Inhaltsstoffe wären z.B. Poloxamer 338 und Silica.

Ich habe jetzt nicht alle Inhaltsstoffe aufgelistet, sondern nur die ich interessant finde, sie zu erwähnen.


Aber nun zu meinen Erfahrungen mit der Miracle Sleeping Cream:

Nachdem ich mein Gesicht abends gut gereinigt habe (Ja Abschminken ist sehr wichtig!), habe ich eine kleine Menge der Miracle Sleeping Cream auf mein Gesicht gegeben. Auf der Verpackung steht,dass es eine haselnussgroße Menge sein sollte. Ich finde diese Größe reicht bei dieser Creme auch vollkommen aus.






















Die Textur der Creme überzeugt schonmal. Sie hat eine zarte und leichte Konsistenz, aber dennoch ist sie reichhaltig wie eine Creme. Sie fühlt sich auch sehr leicht an. Im Gesicht lässt sie sich sehr leicht verteilen.

Nach dem Auftragen hat man auch nicht dieses schwere Gefühl,dass man bei manchen Cremes verspürt. Einen klebrigen Film hinterlässt sie nicht. Fettig ist sie ebenfalls nicht. Man merkt die Creme noch nichtmal auf der Haut. Ich war richtig überrascht, wie gut die Creme riecht. Für mich riecht sie jetzt nicht künstlich. Ich finde sie riecht sehr stark und toll nach Lavendel. Ein sehr blumiger und zarter Duft. 






















Ich hatte am Anfang ein paar Bedenken: Was ist wenn die Creme nicht schnell einzieht und ich ein Teil der Creme nachher in meinem Kopfkissen habe? Dieser Gedanke hat sich nicht bestätigt. Die Creme ist sehr schnell eingezogen und als ich im Bett schon lag, war sie schon vollständig eingezogen. Meine Haut fühlte sich zu diesem Zeitpunkt auch schon sehr weich an. Rötungen oder Juckreiz konnte ich nicht feststellen. Ich habe sie gut mit meiner sensiblen Haut vertragen.

Am nächsten Morgen fühlte sich meine Haut sehr weich und geschmeidig an. Sie wurde mit Feuchtigkeit versorgt. Ich kann schon bestätigen,dass meine Haut frischer aussah als vorher. Aber ein großer Effekt war nicht zu erkennen.

Mein Fazit zu der Miracle Sleeping Cream von Garnier:
Ich bin mit der Miracle Sleeping Cream sehr zufrieden. Ich habe sie mit meiner sensiblen und teils trocknenen Haut sehr gut vertragen. Ich hatte keine Rötungen oder ein Jucken feststellen können. Die Textur dieser Creme ist wirklich toll. Sie fühlt sich sehr leicht an und auf der Haut spürt man sie gar nicht. Sie zieht auch schnell in die Haut ein. Der Duft nach Lavendel ist himmlich, obwohl ich eigentlich kein Lavendel-Fan bin. Sie spendet meiner Haut ausreichend Feuchtigkeit und pflegend ist sie auch. Allerdings würde ich jetzt nicht sagen,dass sie einen herausragenden Effekt auf meine Haut hatte. Ich finde eine normale Gesichtscreme für weniger als 10 Euro tut es auch. Außerdem finde ich die Inhaltsstoffe für eine Gesichtscreme auch nicht gut. Es ist viel Alkohol enthalten. Nachkaufen würde ich mir diese Creme allerdings nicht,da mir der Preis für diesen Effekt einfach zu hoch ist.

Wie findet ihr die neue Miracle Sleeping Cream von Garnier?


Liebe Grüße





  
Pr-Sample

Kommentare:

  1. Also herausragend fand ich sie auch nicht - schon gar nicht die Inhaltsstoffe. Aber ich habe sie ebenfalls gut vertragen und fand sie auch ganz angenehm. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Review!<3 Die Creme hört sich interessant an, wäre aber leider auch nichts für mich,hihi! :)
    Ich habe deine Review schon vor ein paar Tagen gelesen, habe es aber leider erst jetzt geschafft, zu kommentieren! :(

    Alles Liebe
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hanna-Maus,
      toll,dass dir diese Review gefällt.
      Ohh ist ja nicht schlimm,wenn du es nicht geschafft hast zu kommentieren.
      Ich freue mich ja sehr über deine Kommis.
      Liebe Grüße
      Caro

      Löschen
  3. Hallo :)

    Werden durch diese creme die Augenschatten (bzw. Augenringe) gemildert? Und ist diese Creme für junge Männer geeignet?

    Danke :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber Josef,
      ja durch die Creme werden sehr leicht Augenringe gemildert. Aber ein Wundermittel ist es nicht dagegen. Ich denke schon,dass man diese Creme als Mann benutzen kann.
      Liebe Grüße
      Caro

      Löschen

Blogwerbung darf gerne gepostet werde, solange ein Bezug zum Post hergestellt ist.

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch<3
Ich antworte auf JEDEN Kommentar, ihr könnt euch sicher sein,dass ich sie mir durchlese und eure Meinung wertschätze. Auf Fragen antworte ich selbstverständlich.