Mittwoch, 29. April 2015

Bärbel Drexel Gesichtsöl "Schisandra"






















Hallo meine Süßen.
Im Moment finde ich sehr wenig Zeit zum Bloggen, da ich übernächste Woche meine Ausbildungs-Abschlussprüfungen in 6 Fächern schreibe. Ich lerne momentan sehr viel. Bitte habt Verständnis,dass jetzt nicht jeden Tag evtl. ein Post kommt.

Heute möchte ich euch ein sehr interessantes Gesichtsöl namens "Schisandra" von Bärbel Drexel vorstellen. Dieses Gesichtsöl ist für sensible Haut geeignet. Ich habe eigentlich nicht oft Probleme mit meiner Haut und kann so gut wie alles vertragen. Es gibt aber schon ab und zu ein Produkt, dass meine Haut überhaupt nicht verträgt. Ich habe ehrlich gesagt noch nie ein Gesichtsöl ausprobiert und war sehr gespannt auf dieses Gesichtsöl.

Es gibt im Onlineshop von Bärbel Drexel insgesamt 5 unterschiedliche Gesichtsöle für verschiedene Hauttypen:

-> Gesichtsöl Schisandra -> sensible, gereizte Haut
->Gesichtsöl Argan -> anspruchsvolle Haut
->Gesichtsöl Tamanu -> ölige, unreine Haut
->Gesichtsöl Nachtkerze -> trockene, irritierte Haut 
->Gesichtsöl Acai -> feuchtigkeitsarme Haut

Die Gesichtsöle sind momentan für den Preis von je 26,90€ zu erhalten. 
Ich finde es auch richtig gut,dass die Gesichtsöle aus 100% naturreinen Inhaltsstoffen besteht. 

Ich möchte euch gerne von meinen Erfahrungen mit dem Gesichtsöl "Schisandra" erzählen:






















Was wird mit dem Gesichtsöl "Schisandra" versprochen?:
"Das Gesichtsöl Schisandra wirkt beruhigend für sensible, gereizte Haut. Es basiert auf einem einzigartig aufeinander abgestimmten Wirkkomplex für die Haut, der u.a. aus wertvollem  Schisandra-Extrakt, Calendula Exxtrakt, Cistus Öl, Bisabolol und Vitamin E besteht.  Dieser aktiviert die Selbstheilungskräfte der Haut und verhilft ihr wieder ihren gesunden Zustand zu erreichen. 

Das Gesichtsöl Schisandra besänftigt die Haut und reduziert die Sensibilität. Es stärkt die natürliche Schutzbarriere der Haut und mildert Rötungen, Juckreiz und Spannungsgefühle. 

Das Ergebnis: Die Haut erhält ihr natürliches Gleichgewicht zurück und fühlt sich glatt und samtig weich an."

















 




Das Gesichtsöl befindet sich in einer kleinen, weißen Flasche mit einer Glaspipette. Es ist zusätzlich von einer gleichfarbigen Umverpackung umgeben. Ich fand es sehr spannend,dass das Gesichtsöl mit einer Pipette aufgetragen wird. Ich hatte noch kein Pflegeprodukt,welches mit einer Pipette aufgetragen wird. Eine Pipette erinnert mich eigentlich immer an meinem damaligen Chemieunterricht. 






Meine Erfahrungen mit dem Gesichtsöl Schisandra:

Äußeres Erscheinungsbild:
Das Gesichtsöl Schisandra hat eine orange-gelbliche Farbe. Für mich riecht das Gesichtsöl sehr angenehm. Es riecht schon sehr nach Natur, aber ich kann jetzt nicht sagen,dass es sehr streng nach Naturkosmetik riecht, wie man es vielleicht von anderen Produkten gewohnt ist. Für mich ist er einfach sehr angenehm.  Die Textur des Gesichtsöl ist flüssig und leicht öllig, typisch für ein Öl.

Das Gesichtsöl lässt sich mit der Pipette sehr gut im Gesicht verteilen. Natürlich bedarf es vorher ein wenig Übung und Geschick im Umgang mit einer Pipette. Ich habe immer 2-4 Tropfen morgens und abends auf mein Gesicht gegeben, verteilt und sanft einmassiert. Am Anfang hatte ich die Befürchtung, dass meine Haut sehr lange braucht, um das Gesichtsöl aufzunehmen. Da ich nie ein Gesichtsöl verwendet habe, konnte ich mir auch nicht vorstellen,dass das Öl keinen Fettfilm hinterlässt. Nach dem Auftragen des Gesichtsöl war ich sehr überrascht, wie schnell das Gesichtsöl in meine Haut eingezogen ist. Es dauert nur ein paar Minuten. Nach dieser "Aufnehmphase" konnte ich keinen fettigen Film auf meiner Haut feststellen. Ich konnte auch keine allergischen Reaktionen wie z.B. ein Brennen feststellen. Da ich manchmal sehr mit Rötungen und Juckreiz zu kämpfen habe, war ich sehr neugierig, ob das Gesichtsöl meine Haut wirklich beruhigt und diese "Unanehmlichkeiten" wirklich gemindert werden. Meine Haut wurde nach der Anwendung sehr weich und geschmeidig. Eine Feuchtigkeitszufuhr konnte ich bei meiner trockenen Haut feststellen. Ich hatte auch das Gefühl,dass meine Haut mithilfe des Gesichtsöl beruhigt wurde. Der Juckreiz hörte z.B. bei mir auf.























Mein Fazit:
Mich konnte das Gesichtsöl "Schisandra" überzeugen. Es zieht sehr schnell ein und hinterlässt keinen Film. Die Pflegewirkung ist auch zufriedenstellend. Meine Haut fühlt sich weich und geschmeidig an. Außerdem habe ich mich sehr gefreut,dass dieser störende Juckreiz im Gesicht endlich aufgehört hat. Der Preis von 26,90€ ist etwas hoch, aber wenn man bedenkt, dass man bei jeder Anwendung nur 2-4 Tropfen braucht, bekommt man wirklich viel an Menge für den Preis.

Kennt ihr schon die Gesichtsöle von Bärbel Drexel?

Liebe Grüße






Pr-Sample

Kommentare:

  1. Ich habe schon mehrfach von den Produkten gehört und muss sagen, dass sie mich sehr ansprechen konnten! :) Sehr schöner Post wie immer!<3

    Alles Liebe
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Hanna,
      das ist ja super,dass dich diese Produkte angesprochen haben<3
      Dankeschön Liebes <3
      Liebe Grüße
      Caro

      Löschen
  2. Das hört sich sehr gut an. Freut mich, dass du so gut damit zurecht kommst.

    Ich teste auch gerade ein Gesichtsöl von Bärbel Drexel und zwar die Tamanu-Version. Ich liebe Öle in der Gesichtspflege und war deshalb sehr gespannt auf dieses Öl. Und was soll ich sagen, ich bin begeistert. Meine Haut nimmt es wunderbar auf, keine ungewünschten Reaktionen, dafür aber hilft es mir, meine unreine Haut in den Griff zu bekommen.

    Ich werde auch bald ausführlicher darüber berichten.

    Liebe Grüße

    Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mimi,
      dankeschön<3 Freut mich,dass du dich darüber soo freust.
      Ohh das ist ja interessant. Toll, dass du das Gesichtsöl momentan auch testest.
      Das hört sich ja richtig super an und ich freue mich,dass du sooo begeistert von dem Öl bist.
      Liebe Grüße
      Caro

      Löschen

Blogwerbung darf gerne gepostet werde, solange ein Bezug zum Post hergestellt ist.

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch<3
Ich antworte auf JEDEN Kommentar, ihr könnt euch sicher sein,dass ich sie mir durchlese und eure Meinung wertschätze. Auf Fragen antworte ich selbstverständlich.