Mittwoch, 4. September 2013

Balea Produkte im Test!!!!

Hallo meine Lieben. Ich habe Mitte August ein Päckchen von dm zu testen bekommen. Ich habe ja den Blogger Newsletter von dm und man konnte dort entscheiden, ob man ein Balea Testpaket bekommen möchte. Ich habe mich dafür entschieden, weil ich ein totaler Fan von Balea Produkten bin. Der Blogeintrag kommt jetzt erst, da ich jetzt genug Zeit gehabt habe es zu testen. Ich bin nicht der Mensch, der sich nach ein paar Tagen die Meinung bildet, sondern eher nach ein paar Wochen. Im Folgenden möchte ich euch von meinen Erfahrungen mit den Produkten berichten. 

Was war denn alles in dem Paket drin? 
-> Balea Pflegecreme 
->Balea Soft Creme 
>Balea Bodylotion 
->Balea Body Milk 







































 Nun möchte ich euch die Produkte einzeln vorstellen:

Balea Leichte Bodylotion  
(500 ml für 1,15 €)












































 










Was verspricht die leichte Bodylotion von Balea?
->spendet Feuchtigkeit 
->Schutz der Haut vor freien Radikalen 
-> leichte Emulsion -> Gutes Verteilen und schnelles Einziehen.
->Dermatologisch bestätigt
-> ph-hautneutral
-> ohne Zusatz von Farbstoffen.

Meine Erfahrungen mit der leichten Bodylotion:
Die Bodylotion kostet 1,15€ und es sind 500 ml in der Flasche enthalten. Das Design der Verpackung gefällt mir ganz gut. Es könnte ein wenig bunter und auffälliger sein. Die Flasche der Bodylotion ist in blau und in weiß gehalten. Die Flasche an sich ist weiß. Auf der Vorderseite befindet sich ein Aufkleber in Blau mit der Marke, der Bezeichnung des Produktes und des Hauttypes. Auf der Rückseite befinden Herstellerversprechen und Inhaltsstoffe.
Der Deckel lässt sich einfach öffnen und wieder verschließen.
Die Konsistenz der Bodylotion würde ich als sehr flüssig bezeichnen. Der Duft gefällt mir sehr gut. Er riecht sehr angenehm, frisch und süßlich. Jedoch erinnert mich der Duft an diese Nivea Produkte. Ich find den Duft gut, weil ich den Duft von Nivea Produkten auch toll finde. Die Bodylotion lässt sich gut und einfach auf der Haut verteilen. Auf der Haut hinterlässt sie auch keinen Fettfilm. Auf der Haut hinterlässt sie auch einen kalten Effekt, was in der Sommerzeit gut ist. Ich bin mit der Pflegewirkung sehr zufrieden. Meine Haut wurde mit viel Feuchtigkeit versorgt.Sie wurde auch nicht ausgetrocket und fühlt sich weich und geschmeidig an.


Balea Pflegecreme 
(250 ml für 1,25 €)



Was verspricht die Balea Pflegecreme?
->reichhaltige Intensivpflege
-> pflegt Körper und Gesicht zart
->erhöht das Feuchtigkeitsvermögen
->schützt die Haut bei jeder Witterung
->Wertvolle Sheabutter,Mandelöl und Panthenol bewahren die Haut vor dem Austrocken +Verbesserung der Elastizität
-> Dermatologisch bestätigt
-Ohne Zusatz von Farbstoffen

Meine Erfahrungen mit der Balea Pflegecreme:
Die Balea Pflegecreme kostet 1,25€ und es sind 250 ml enthalten. Das Design des Cremedöschchen gefällt mir gut. Auf dem Deckel ist die Marke Balea, die Bezeichnung des Produktes und die Sheabutter abgebildet. Es ist sehr schlicht, aber gefällt mir gut. Auf dem Boden des Cremedöschchen stehen die Inhaltsstoffe und die Herstellerversprechen.
Das Döschchen lässt sich einfach aufdrehen. Die Creme hat eine sehr leichte Konsistenz. Sie fühlt sich sehr buttrig und flüssig an. Auf der Haut lässt sie sich einfach verteilen. In weniger als einer Minute zieht die Creme in die Haut ein. Mir gefällt es gut,dass man sie auf dem Körper als auch im Gesicht anwenden kann. Im Gesicht habe ich sie auch gut vertragen,obwohl meine Haut im Gesicht sehr empfindlich ist. Der Geruch gefällt mir gut. Ich liebe diesen Duft. Jedoch würde ich meinen der Geruch entspricht dem Geruch von Nivea Produkten. Mit der Pflegewirkung  bin ich auch sehr zufrieden. Ich finde sie ist super für meine trockene Haut geeignet, da sie sehr viel Feuchtigkeit spendet und meine Haut nicht austrocknet. Was mir auch richtig gut gefällt ist,dass sie im Gegensatz zu anderen Cremes keinen Fettfilm auf der Haut hinterlässt.



Balea Reichhaltige Bodymilk 
(500ml für 1,15€)






























 



Was verspricht die Balea Reichhaltige BodyMilk?:
->lang anhaltende Intensivpflege 
-> wohltuende Feuchtigkeit und angenehme Frische
->streichelzarte Haut
-> feuchtigkeitsspendend
->Geschmeidigkeit, samtweiches Hautgefühl
-> schützt Haut vor Radikalen
->reichhaltige Emulsion-> Leichtes Verteilen und schnelles Einziehen
->Dermatologisch bestätigt
-> Ohne Zusatz von Farbstoffen

Meine Erfahrungen mit der Balea Reichhaltige BodyMilk:
Die BodyMilk kostet 1,15€ und es sind 500 ml enthalten.
Das Design der BodyMilk Flasche sieht genauso aus wie das Design der Balea Bodylotion. Es unterscheidet sich nur,dass diesmal die Flasche blau statt weiß ist. Der Deckel lässt sich ebenfalls einfach öffen und verschließen. Durch leichtes Drücken kommt eine gute Menge heraus.Die Konsistenz ist genauso wie bei der Bodylotion. Sie ist sehr flüssig und lässt sich gut auf der Haut verteilen. Der Geruch ist ebenfalls gut und riecht genauso wie die anderen Produkte und riecht auch sehr nach Nivea Produkten. Die BodyMilk zieht sehr schnell in die Haut ein.Die Haut fühlt sich  nach der Anwendung sehr geschmeidig und zart an. Meine Haut wurde auch nicht ausgetrocknet, sondern mit viel Feuchtigkeit versorgt. Auf der Haut hinterlässt sie auch keinen Fettfilm.
Für den Preis ist die Pflegewirkung wie bei den anderen Balea Produkten in Ordnung. 


Balea Soft Creme 
(250ml für 1,25€)
Was verspricht die Balea Soft Creme?:
->intensive Feuchtigkeit für Gesicht und Körper
-> Haut soll glatt und geschmeidig werden
-> leichte Emulsion-> leichtes Verteilen und schnelles Einziehen.

Meine Erfahrungen mit der Balea Soft Creme:
Die Balea Soft Creme kostet 1,25€ und es sind 250 ml enthalten. Das Design entspricht der anderen Cremedose der Balea Pflegecreme. Die Konsistenz ist sehr gut und ich würde sie ebenfalls als flüssig bezeichnen. Sie unterscheidet sich in einem Punkt von der Balea Pflege Creme und den anderen Produkten. Sie hat diesmal nicht diesen typischen Nivea-Geruch, den ich total mag, sondern sie riecht auch sehr gut, aber nicht nach Nivea. Sie zieht ebenfalls sehr schnell in die Haut ein und hinterlässt auch keinen Fettfilm. Ich denke, dass ich sie im Winter verwenden werde, denn da hat man oft trockene Hände.


Mein Fazit zu den Testprodukten:
Ich habe mich sehr gefreut,dass ich diese 4 tollen Produkten testen durfte. Mir gefällt der Duft der Produkte gut, auch wenn er sehr dem Duft von Nivea- Produkten entspricht. Den Preis finde ich bei allen Produkten von fast 2,00€ richtig günstig. Die Pflegewirkungen aller Produkte wurden gut eingehalten und auch erfüllt. Alle Produkte sind sehr schnell in die Haut eingezogen und haben auch keinen Fettfilm auf der Haut hinterlassen. Meine Haut wurde bei allen Produkten sehr geschmeidig und streichelweich. Ich habe die Produkte auch gut vertragen und konnte keine allergischen Reaktionen wie Hautausschlag oder Juckreiz feststellen.
Ich bin sehr mit den Produkten zufrieden. Jedoch könnte das Design ein wenig farbenfroher werden.


Habt ihr auch schon eines der Balea Produkte ausprobiert und wie fandet ihr sie?

1 Kommentar:

  1. Ich bin ja so gar kein Fan von Bodylotions, aber die Cremes sehen interessant aus. Danke fürs Teilen!

    Seit heute ist auch mein kleiner Blog online. Ich würde mich freuen, wenn du die Zeit finden würdest, mal vorbeizuschauen und Kritik zu äußern! Zwei Posts sind bereits online :)

    alliesbeautyworld.blogspot.de

    xo

    AntwortenLöschen

Blogwerbung darf gerne gepostet werde, solange ein Bezug zum Post hergestellt ist.

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch<3
Ich antworte auf JEDEN Kommentar, ihr könnt euch sicher sein,dass ich sie mir durchlese und eure Meinung wertschätze. Auf Fragen antworte ich selbstverständlich.