Dienstag, 2. Juli 2013

Produkttest Antitranspirant und Achselpads von L´axelle




Hallo, ihr Lieben.
heute möchte ich euch zwei tolle Produkte gegen Schweißbildung und gegen Schweißflecken von der Firma L´axelleaus dem Onlineshop vorstellen. Ich habe vor kurzem eine Email von der Firma L´axelle bekommen und wurde gefragt, ob ich zwei Produkte für Sie testen möchte. Ich hab mich sehr gefreut, weil ich sehr gerne neue Produkte austeste und außerdem hatte ich sehr große Interesse an den Produkten gegen Schweißbildung und gegen Schweißflecken.


Der sehr geehrte Marcel Dittmer von L´axelle stellte mir zwei folgende Produkte zur Verfügung:

-L´axelle Antitranspirant in einem 100 ml Fläschchen.
-3 Packungen mit je 6 Achselpads von L´axelle.



                                      L´axelle Antitranspirant 

                        (100ml, 4,99€)


Was wird mit dem Antitranspirant versprochen?:
Zitiere von L´axelle:  

->100 ml Zerstäuber 
->gegen Achselschweiß und Schweißgeruch 
->reduziert deutlich das Schwitzen: 65% weniger
 Achselschweiß* 
->wissenschaftlich nachgewiesener 48-Stunden-Effekt* 
besonders hautverträglich 
->ohne Alkohol, ohne Parfüm, ohne Farb- und Konservierungsstoffe
-> silikon- und parabenfrei 
->zur täglichen Verwendung geeignet
-> duftneutral
-> L'axelle Antitranspirant erreicht beides: schweißhemmende Wirkung + Hautschonung

Wie wendet man das Antitranspirant an?
Man soll das Antitranspirant vor Gebrauch erstmal gut schütteln. Zudem ist es wichtig, dass man das Antitranspirant nur auf saubere und trockene Haut sprüht. Man kann es nach dem Duschen (vorher abtrocknen) gut anwenden. Bevor man sich ankleidet, sollte man erst warten, bis das Antitranspirant auf der Haut getrocknet ist, um Verfärbungen auf der Kleidung zu vermeiden.






































 Das Design des Antitranspirants:

Das Antitranspirant befindet sich in einer weißen Plastikflasche. In dem Plastikfläschchen sind 100ml enthalten. Der Aufkleber auf der Plastikflasche ist in den Farben weiß und grün gehalten.
Auf der Vorderseite ist eine Figur in weiß abgebildet, die die Arme hochhält. Außerdem befindet sich oben auf der Vorderseite die Marke "L´axelle", der Name des Produktes "Antitranspirant", der Hinweis "Reguliert das Schwitzen" und der Hinweis "Ohne Parfum und Alkohol". Zudem befindet sich unten ein "Original dermatest Siegel" mit der Note "sehr gut".
Auf der Rückseite befinden sich die Informationen zur Funktion des Antitranspirant, Hinweise zur Verwendung und die Anschrift der Marke L´axelle.

Das Antitranspirant hat einen kleinen Sprühkopf, 
wie bei einem Parfum. Man muss ihn durch leichtes Drücken betätigen und schon kommt etwas raus.
Der Deckel des Antitranspirants ist weiß und besteht aus Plastik.










Meine Erfahrungen mit dem Antitranspirant:

Ich habe das Antitranspirant einmal angewandt, als ich geschwitzt habe und einmal als ich nicht geschwitzt habe um den Schweiß vorzubeugen. Ich habe das Antitranspirant nach dem Duschen angewandt, nachdem ich mich abgetrocknet habe. Man musste ganz leicht auf den Sprühkopf drücken,damit man etwas von den Antitranspirant rausbekommt. Ich habe nur 2-3 Sprühe auf die Achseln aufgetragen. Die Konsistenz des Antitranspirants ist sehr flüssig und durchsichtig. Es ist außerdem sehr geruchlos und kann problemlos mit meinem Lieblingsdeo kombiniert werden ohne das eine schreckliche Geruchsmischung entsteht.
Was mir gar nicht gefallen hat ist, dass das Antitranspirant für mich zu flüssig von der Konsistenz ist. Ich habe mich nach dem Abtrocknen mit dem Antitranspirant eingesprüht und die Flüssigkeit ist an meinen Achseln runtergelaufen,aber zum Glück ist noch ne Menge an den Achseln hängen geblieben, sodass die Wirkung nicht komplett verschwunden ist. Das Antitranspirant hat bei mir 5 min. ca. gebraucht um auf der Haut zu trocknen. Anschließend konnte ich mich ankleiden. Auf meiner Kleidung konnte ich keine Farbflecken feststellen, da das Antitranspirant vorher trocknen lassen habe. Meine Haut fühlt sich nach dem Aufsprühen sehr erfrischend und weich an. Ich konnte beim Auftragen keine Unverträglichkeit feststellen (wie z.B. Jucken, Brennen,usw.) Ich habe das Antitranspirant gut auf meiner Haut  vertragen. Über den Tag verteilt hält das Antitranspirant gut und ich konnte kein unangenehmes Schweißgefühl bzw. Schweißtropfen unter den Achseln feststellen. Meine Haut fühlte sich sehr rein wohl an. Das Antitranspirant klebt auch nicht.




Achselpadsa von L´axelle:
(30er Packung,11,49€)


 Was wird mit den Achselpads versprochen?:
Zitiere von L´axelle:   

->mit Aloe Vera
->Lassen Schweiß und Deo nicht an die Kleidung: 
Keine Chance mehr für lästiges Verfärben im Achselbereich 
-> Bieten diskreten Schutz gegen Schweiß- und Deoflecken – den ganzen Tag 
->Langzeitschutz ohne unangenehme Geruchsbildung dank absorbierender Softfasern 
->ultradünn (<1mm), 103 mm breit und 143 mm lang 
->Perfekter Sitz durch einzigartige Knicklinien 
->Sicherer Halt - kein Verrutschen 
->ovale Form deckt den Achselbereich sicher ab 
->Geeignet für fast alle Textilien 
->Frische und Pflege für Sie und Ihre Kleidung
Frische, Pflege & Schutz – immer und überall


Wie wendet man das Antitranspirant an?
Die Achselpads haben auf der Rückseite ein Abdeckpapier, was man einfach abziehen muss. Die Achselpads haben spezielle Knicklinien, die beim Anbringen am linken und rechten Ärmel helfen. Anschließend wird das Pad mit den Richtlinien bzw. entlang der Ärmelnaht unter den Achseln positioniert.
Nach der Position wird es im T-Shirt festgeklebt.




 Die Achselpads sind sehr dünn und weich.
 Hier kann man gut die Knicklinien erkennen.







 


































Das Design der Achselpads:
Die Achselpads sind in einer durchsichtigen Plastiktüte verpackt. Die Achselpads an sich sind nochmal extra in einer Verpackung aus Papier verpackt, auf der viele Informationen über das Produkt stehen. Auf der Vorderseite steht die Marke "L´axelle" und darunter ein Schriftzug mit der Produktbezeichnung "Achselpads". In der Mitte der Vorderseite ist eine Figur abgebildet, die ebenfalls wie auf dem Antitranspirant die Arme nach oben hebt. Außerdem stehen unten rechts noch ein paar Informationen über die Achselpads. Auf der Rückseite der Verpackung stehen die Eigenschaften über die Achselpads und Hinweise zur Anwendung mit Bildern.
 


Meine Erfahrungen mit den Achselpads:
Als erstes hab ich erstmal überlegt, wie die sich wohl anfühlen unter den Achseln. Ich hab erstmal gedacht,dass sie sich bestimmt unbequem anfühlen. Aber da wurde ich ja mal total vom Gegenteil überrascht. Die Achselpads ließen sich super aufgrund der Knicklinien in das T-Shirt einkleben. Ich konnte beim Tragen kein Zwicken, Kneifen oder Jucken feststellen. Die Achselpads haben sich gut dem Körper und der Kleidung angepasst. Die Achselpads sind über den Tag verteilt auch nicht verrutscht, sondern sind an der Stelle kleben geblieben, wo man sie auch positioniert hat. Ich war auch aufgrund der Achselpads nicht in meiner Bewegung eingeschränkt, sondern konnte tuen und machen was ich wollte. Der Saugkern des Achselpads saugen unangenehmen Schweißgeruch als auch Schweißflecken auf. Die Achselpads können eine große Menge an Schweiß aufnehmen. Zudem sorgt der Beisatz von Aloe Vera ebenfalls für ein tolles Tragegefühl.

Mein Fazit:
Ich bin sehr überrascht und zufrieden mit beiden Produkten.
Das Antitranspirant ist sehr leicht in der Anwendung und hält auch wirklich, was es verspricht. Ich fühle mich den Tag über sehr frisch und sauber. Es reguliert den Schweiß. Durch das Antitranspirant bin ich vor Schweißflecken und Schweißgeruch sehr geschützt. Auch wenn man mal unterwegs ist. Ich hab das Antitranspirant auch gut auf meiner Haut vertragen. Zudem find ich es auch super, dass ich es mit meinem Lieblingsdeo kombinieren kann, da es ja geruchslos ist. Mit den Achselpads bin ich auch zufrieden. Der Saugkern des Achselpads nimmt sehr viel Schweiß auf und die Kleidung ist dadurch auch vor Schweißflecken geschützt. Ich bin auch nicht in meiner Bewegung eingeschränkt. Ich kann mit den Achselpads, alles machen, was ich möchte. Das Tragegefühl ist auch angenehm.


Wie findet ihr die Produkte? Habt ihr auch schonmal Produkte von L´axelle ausprobiert?

Liebe Grüße

Caro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blogwerbung darf gerne gepostet werde, solange ein Bezug zum Post hergestellt ist.

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar von euch<3
Ich antworte auf JEDEN Kommentar, ihr könnt euch sicher sein,dass ich sie mir durchlese und eure Meinung wertschätze. Auf Fragen antworte ich selbstverständlich.